Mittwoch, 10. Mai 2017

Versammlung am 17.5.2017

Die nächste Mitgliederversammlung des Ortsvereins Zwickau Mitte/Nord findet am 17. Mai um 19:00 Uhr im "Glück Auf" statt.

Mittwoch, 12. April 2017

Zwickau 1520: Wie geht Toleranz?

Vor 500 Jahren: Reformation in einer (damals) großen Stadt. – Alter und neuer Glaube, Radikale und Reformer, Endzeithoffnung und Abstiegsängste treffen aufeinander. Mittendrin: ein wackerer Bürgermeister, der seine Stadt friedlich weiterentwickeln will. Und heute? Wieviel Streit um Wahrheit tut uns gut? Hat unsere Toleranz Grenzen? Wie lebt man trotz Verschiedenheiten gut miteinander? Der Workshop mit Pfarrer Klaus Kaiser beginnt am 6. Mai um 9.30 Uhr mit einer Einführung im Projektcafé des Alten Gasometer e. V. (Kleine Biergasse 3, 1. OG). Danach erkunden die Teilnehmenden gemeinsam die Toleranzgeschichte Zwickaus auf den Spuren des ausgeschilderten Rundweges „Luther in Zwickau“. In einer abschließenden Runde werden die Erfahrungen und die Bezüge zur Gegenwart diskutiert. Die Veranstaltung endet um 12:30 Uhr. Eine Veranstaltung im Rahmen der Tage der Demokratie und Toleranz der Zwickauer Region

Montag, 10. April 2017

Versammlung am 19.4.2017

Die nächste Versammlung des Ortsvereins Zwickau Mitte/Nord findet am 19.4.2017 um 19:00 Uhr im "Glück Auf" statt.

Montag, 3. April 2017

Mittwoch, 8. März 2017

Versammlung am 15.3.2017

Die nächste Mitgliederversammlung des Ortsvereins Zwickau Mitte/Nord findet am 15.3.2017 um 19:00 Uhr im "Glück Auf" statt.

Mittwoch, 8. Februar 2017

Versammlung am 15.2.2017

Die nächste Mitgliederversammlung des Ortsvereins Zwickau Mitte/Nord findet am 15.2.2017 um 19:00 Uhr im "Glück Auf" statt.

Freitag, 3. Februar 2017

SPD Zwickau nominiert Mario Pecher als Kandidaten zur Bundetagswahl

Auf ihrer gestrigen Wahlkreiskonferenz haben die Zwickauer Sozialdemokraten mit großer Mehrheit Mario Pecher als Kandidaten für die Bundestagswahl im Wahlkreis 165 gewählt. In seiner Vorstellungsrede machte Pecher deutlich, dass er seine große politische Erfahrung gern in der Bundespolitik einbringen möchte. Die Schwerpunkte seiner Arbeit sieht er - wie in der Landespolitik auch - im Bereich innere Sicherheit und Finanzen. Mario Pecher möchte zusammen mit den Zwickauer Genossen einen engagierten und kreativen Wahlkampf führen. Der Kreisvorsitzende Andreas Weigel wies in seiner Eröffnung auf den neuen Schwung durch Martin Schulz als Spitzenkandidaten hin. Natürlich seien Umfragen nur Momentaufnahmen, aber der Ausgang der Bundestagswahl ist jetzt offener, als man es noch vor zwei Wochen gedacht hätte. Entscheidend sei, dass die SPD jetzt die richtige inhaltliche Untersetzung liefert und mit einem guten Programm für mehr Solidarität in Deutschland eintritt.